Das Schicksal des Menschen ist der Mensch, Edition Freiberg

erschienen Januar 2018

Der nunmehr elfte große Anthologie unseres Verlages trägt den Buchtitel „Das Schicksal des Menschen ist der Mensch“. Sie ist Bertolt Brecht gewidmet. In seinem berühmten Lehr- und Theaterstück „Die Mutter“ (nach Maxim Gorki) lässt er die Revolutionärin Pelagea Wlassowa sagen: „Das Schicksal des Menschen ist der Mensch.“ Ist das wirklich so und für alle Zeit? Ist der Mensch dem Schicksal ohnmächtig und willenlos ausgeliefert? Und…

weiterlesen

Schatten der Vergangenheit. Der Flug des Zitronenfalters 2, Verlag Ille & Riemer GbR

erschienen Januar 2018

Eine schadhafte Veränderung der Genstruktur sämtlichen Getreides durch Überzüchtung bringt im Jahr zehn nach der großen Revolution die Menschen in große Not und die bestehen­de Regierung in arge Bedrängnis. Die Schatten der Vergangenheit, jene alten Machthaber, finden mit zunehmender Sorge um die Zukunft erneut Anhänger und Unterstützer. Droht die mit viel Mut und Blut erkämpfte Freiheit im Strudel der Not und Bedrängnis un­terzugehen? Paul und…

weiterlesen

Worms 2018. Heimatjahrbuch für die Stadt Worms, Worms Verlag

erschienen Dezember 2017

"Worms 2018", das Heimatjahrbuch für die Stadt Worms, befasst sich in elf Kapiteln mit unterschiedlichsten Aspekten des städtischen Lebens. Die Beiträge Dutzender von Autorinnen und Autoren haben einen 252 Seiten starken, durchgehend farbig gestalteten Band mit elf Kapiteln entstehen lassen – ein Kaleidoskop an Themen, Texten, Interviews, Porträts, Glossen, Gedichten und Bildern. Wie jedes Jahr befasst sich das Jahrbuch schwerpunktmäßig mit dem Kultursommerthema. 2018 lautet…

weiterlesen

»Lieber Freund, uns haben sie falsch geboren«., Verlag Ille & Riemer GbR

erschienen Dezember 2017

Der Journalist und Schriftsteller Kurt Tucholsky (1890-1935) und der expressionistische Schrift­steller Walter Hasenclever (1890-1940) gehören zu den prägenden Figuren des kulturellen Lebens der Weimarer Republik. Beide verband eine langjährige Freundschaft. Walter Hasen­clever wurde einer der der wichtigsten literarischen Briefpartner Tucholskys seit dessen Ent­schluss im September 1932, künftig alle journalistischen Aktivitäten einzustellen. Gerade in der Zeit seines öffentlichen Verstummens zeigen die Briefe Tucholskys eindrucks­voll, dass sein…

weiterlesen

Ziegel und Elfenbein,

erschienen Dezember 2017

Cambridge – das sind zunächst historische Colleges aus Backstein, hochbegabte Studenten und internationale Koryphäen ihres Fachs. Aber es gibt auch dunkle Seiten des Elfenbeinturms: Der immense Leistungsdruck führt zu Drogenkonsum, sogar Selbstmord. Auch die sonst so ehrenvolle Fellowschaft brodelt vor Intrigen, wenn im College ein neuer Master gewählt wird. In der gespannten Atmosphäre ständigen Wettbewerbs kämpfen zwei junge Männer und zwei junge Frauen darum, ihre…

weiterlesen

Die Letzte Nacht,

erschienen Dezember 2017

Seit Urzeiten gilt in den Graslanden das kaiserliche Gesetz: Die Läufer beherrschen das Reich, die Flieger dienen als Sklaven. Nur wenn es so bleibt, gewährt das Licht Schutz vor dem Dunkel und seinen Dienern, den Winterdämonen. Doch der Weiße Flieger wurde prophezeit, der die Unterdrückten befreien soll. Es nähren sich Gerüchte über die Winterdämonen und den religiösen Wahn der Unterdrücker, während ein illegitimes Kind die…

weiterlesen

Claas und Elke, Edition Freiberg

erschienen Dezember 2017

Geschichte einer Liebe, die an der Kleinbürgermoral des Sozialismus in der DDR und der Unfähigkeit von Claas sich für Elke und seine Kinder vollends zu entscheiden gescheitert ist.

weiterlesen

Schimmerie Harztropf und das Sternemeer, Biber & Butzemann

erschienen November 2017

»Luminus, fragst du dich nicht manchmal, wie ein sonnenheller Tag aussieht?«. Diese Frage geht Schimmerie Harztropf, der kleinen Waldfee aus dem Hasselbachtal, einfach nicht aus dem Kopf. Zu gern möchte sie ihren geliebten Wald einmal bei Tag erleben. Doch sobald die Sonne aufgeht, fallen Waldfeen in einen tiefen Zauberschlaf. In der Nacht des großen Sommerfestes streift Schimmerie mit ihrem besten Freund, dem Feenwolf Luminus, durch…

weiterlesen

Die Schätze des Erzgebirges, Biber & Butzemann

erschienen November 2017

Das Erzgebirge ist nicht nur ein wunderschönes Reiseziel zu jeder Jahreszeit, es ist auch voller verborgener Schätze. Silber, Uran, Steinkohle, Marmor, Edelsteine, aber auch Metalle und Mineralien, die man für den Bau von Smartphones und LCDDisplays benötigt, findet man hier im Boden. Kein Wunder, dass das Erzgebirge auf 800 Jahre Bergbautradition zurückblicken kann. In diesem Büchlein erfährst Du alles über die Schätze des Erzgebirges und…

weiterlesen

Semper occultus – Bin ich schuldig?,

erschienen November 2017

Der Hamburger Hafengeburtstag – für Martin Phillips von der Polizeiwache Hamburg-Bergedorf schon immer ein Tag des Abnormalen. Seine Kollegen machen sich über seine düsteren Prophezeiungen regelmäßig lustig, und doch … In diesem Jahr kommt der junge Finn Baumann auf die Wache und erklärt, seine Mutter ermordet zu haben. Mit einer Gitarrensaite will er sie stranguliert haben – aber es findet sich keine Leiche. Und die…

weiterlesen