Die Pyramide des Cheops als Abbild unseres Sonnensystems


von  Ean Gauthier / Franjo Terhart

Alles scheint seine Zahl, sein Maß, seinen genauen Platz im Universum zu haben. Harmonie ist das Stilmittel und die Physiker sind deshalb erfreut, dass sich das Universum mathematisch beschreiben lässt. Dass die Alten Völker mit großer Hingabe den Sternenhimmel beobachtet haben, ist nicht neu. Wie viel sie von den Sternen und ihren Umläufen verstanden, wird erst allmählich deutlich. Ihr Wissen wurde nach einer großen kosmischen Katastrophe, wie es die Ausgrabungen von Göbekli Tepe zeigen, von einer Elite verwahrt und lebte beim Bau der Großen Pyramide wieder auf. Dieses ehemalige ›Hochwissen‹ ist in diesem Buch den ›Leuten vom Großen Bären‹ zugestanden.

MAGENTA Verlag   |   ISBN 978-3-944299-15-0   |   15,00 €
Hardcover | 128 Seiten  |   erschienen  Mai 2017