Herrenhaus


von  Gisela Witte

Sophie, Anfang fünfzig, entflieht dem Alltag im Haus der Tochter und zieht in ein luxuriöses Herrenhaus zu Gleichaltrigen, die einen einträglichen Begleitservice betreiben.Ihre anfängliche Euphorie bekommt bald einen Dämpfer. Die Arbeit mit den Kunden ist schwieriger als gedacht, ebenso das Zusammenleben in der Villa. Täglich muss sie erleben, wie ihre Mitbewohner sich mit kleinkarierten Intrigen und Gemeinheiten gegenseitig bekämpfen.Im Laufe der Zeit fühlt sie sich immer mehr beobachtet, bis eines Tages ihr Appartement durchwühlt wird. Fast zu spät erkennt Sophie, dass sie in das Visier eines religiös-fanatischen Serienkillers geraten ist, der die Bewohnerinnen für ihren vermeintlich unzüchtigen Lebenswandel bestraft.

 

edition krimi   |   ISBN 978-3-946734-56-7  |   14,00 [D] / 14,40 [A] €
Klappbroschur, Softcover, 240 Seiten  |   erschienen  März 2019