MAGENTA Verlag

Verleger/-in: Albin Kremnitzmüller

Unsere Sprache unterscheidet zwischen Wörtern und Worten. Wörter sind die kleinste grammatische Einheit Satzes. Ein Satz besteht aus mehreren Wörtern.

Worte bezeichnen hingegen Zitate, Redewendungen oder meinen gleich die Sprache im Allgemeinen. Sie existieren im Kopf. Große Worte sind Gedanken berühmter, kluger Menschen. In Sätze gefasst bestehen aber auch sie – wie die Wörter – aus Buchstaben. All das findet man in Büchern.

Buchstaben sind als Schriftzeichen der kleinste gemeinsame Nenner. Verschiedene Sprachen haben unterschiedlich viele Zeichen in ihrem Alphabet. Die griechische Schrift hat 24 Buchstaben, die russische 33, unser Alphabet hat 26 Buchstaben.

Diese 26 Buchstaben sind die Basis für jedes Buch. Und sie sind der kleinste gemeinsame Nenner von Autor und Verleger.

Verlagsdaten


Kempen/ Tönisberg
2012
1
Belletristik, Sachbücher, Regionalia, Kalender
MAGENTA Verlag
47906 Kempen – Tönisberg  |   Pastoratsbenden 38

Neuerscheinungen von MAGENTA Verlag


Die Pyramide des Cheops als Abbild unseres Sonnensystems
von  Ean Gauthier / Franjo Terhart
ISBN 978-3-944299-15-0   |   Hardcover | 128 Seiten  |   15,00 €
erschienen  Mai 2017

Alles scheint seine Zahl, sein Maß, seinen genauen Platz im Universum zu haben. Harmonie ist das Stilmittel und die Physiker sind deshalb erfreut, dass sich das Universum mathematisch beschreiben lässt. Dass die Alten Völker mit großer Hingabe den Sternenhimmel beobachtet haben, ist nicht neu. Wie viel sie von den Sternen und ihren Umläufen ... [ weiterlesen ]


Galadio
von  Didier Daeninckx
ISBN 978-3-944299-13-6   |   Softcover | 160 Seiten  |   9.90 €
erschienen  August 2017

Deutschland in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Aufgewachsen bei seiner ledi­gen Mutter in Duisburg, stürzt die beginnende Nazi-Herrschaft den 13jährigen Ulrich Ruden in große Schwierigkeiten. Denn er ist Sohn eines farbigen französischen Soldaten, der während der Besetzung des Rheinlandes dort stationiert war. Ulrich hat seinen Vater nie gesehen und ... [ weiterlesen ]


Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin
von  Pierre Sommet
ISBN 978-3-944299-10-5   |   gebundene Ausgabe | 368 Seiten   |   18,00 €
erschienen  September 2017

Wörter sind reiselustig und wandlungsfähig. Als ›Wortdetektiv‹ begeben Sie sich auf die Spur scheinbar deutscher Wörter – wie Brimborium, Fisternöll, in die Puschen kommen, kaputt, Kin­kerlitzchen, mutterseelenallein, Pumpernickel und Schisslameng – und decken ihre franzö­sische Herkunft und manchmal die dahinter stehenden schönen Legenden ... [ weiterlesen ]